DIY Fadenbild – Rabenbrunn

Um unsere kreative Note in unser Ferienhaus in Rabenbunn zu zaubern, haben wir uns dazu entschieden, ein Fadenbild zu machen.
Mit wenig Aufwand bekommst du einen schönen Dekoartikel, auf den du danach richtig stolz sein kannst!

  • Holzbrett
  • Lack / Lasur (je nach belieben für Holzbrett)
  • Pinsel
  • Ausdruck Motiv
  • Nägel
  • Faden

Schritt 1.
Holzbrett, Lack/Lasur, Pinsel, Nägel und Faden besorgen

Schritt 2.
Holzbrett mit Lack oder einer Lasur anstreichen. Du kannst dein Holzbrett auch natürlich lassen – ohne jeglichen Anstrich.

Schritt 3.
Gewünschtes Motiv auf Größe vom Holzbrett im PC anpassen und ausdrucken.

Schritt 4.
Motiv auf Holzbrett legen und die Konturen mit Nagel und Hammer aufbringen.

Schritt 5.
Die einzelnen Nägel mit einem Faden verbinden, damit man die Kontur erkennen kann und anschließend Kreuz und quer von Nagel zu Nagel spannen.

Schritt 6.
Sollten noch Knoten oder abstehende Fäden vorhanden sein, nimm dir einen Kleber und forme nach belieben.

FARBSTOFF GEFÄLLIG?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Das könnte Dir auch gefallen:

DIY Mobile basteln – Anleitung für ein Kranich-Mobile.

Wandgestaltung mit Bergen.

Wandgestaltung mit Dreiecken

Menü
Product added successful
× Schreib' uns auf WhatsApp!